made by Axel Birkmann
made by Axel Birkmann
Schule der Mörder
Schule der Mörder

Reiseberichte

Ein einschneidendes Ereignis in meinem Leben, der Verlust meines Arbeitsplatzes, brachte mich dazu, mir eine Auszeit zu nehmen und eine Reise ans andere Ende der Welt anzutreten. Und so flog ich ganz allein, Kinder und Partnerin zu Hause lassend, auf den Spuren meines Sohnes Benjamin, der ein paar Jahre zuvor einen Trip dorthin gemacht hatte, in die Südsee. Ich erfüllte mir einen Kindheitstraum und reiste unter anderem nach Bora Bora und nach Neuseeland. Was am Anfang noch als ein Abenteuertrip in ferne Länder aussieht, entwickelte sich mehr und mehr zu einer Reise ins Innere Ich. Mehrere Wochen war ich in der Natur unterwegs, über oder unter dem Wasser. Ich tauchte, rannte, sprang, ritt und liess keinen Kick aus. Körperlich und geistig gelangte ich in meinem Alter, ich war damals knapp über fünfzig, an meine Grenzen. Mit Herz, Humor, Selbstkritik und einem Funken Ironie, schrieb ich täglich meine Erlebnisse fern der Heimat in einem kleinen Tagebuch auf. Mehrere tausend Bilder veranschaulichen meine Reise ins Paradies und zum Mittelpunkt meiner Seele. Ein etwas anderer Reiseführer für die beiden Traumziele im Pazifik: Französisch Polynesien und Neuseeland. Für alle ein Leckerbissen, die schon dort waren oder gerne noch dort hin wollen.
Auszeit – eine Reise ans andere Ende der Welt erlebt, aufgeschrieben und auf Bildern eingefangen von jemandem, der sich in seiner persönlichen Krise nicht unterkriegen ließ.

Auszeit, Axel Birkmann: Reise ans andere Ende der Welt, Antares-Trilogie Bora Bora
Auszeit, Axel Birkmann: Reise ans andere Ende der Welt Auckland, Skyline